Es gibt mehrere Möglichkeiten, deine Steuererklärung einzureichen

Selbst ausfüllen
Steuer-Software verwenden
Einreichung durch deinen eigenen Steuerberater
Einen erfahrenen Krypto-Steuerberater finden

Schritt 1

Lade deinen vollständigen Steuerreport herunter

Nachdem du alle deine Daten bei Accointing importiert hast, werden wir automatisch einen Steuerreport für deine Krypto-Tradinghistorie erstellen, der in deine Steuererklärung aufgenommen werden kann.

Lade die pdf-Datei hier herunter.

Steuer-Dateien für Deutschland
Full tax report

Schritt 2

Verstehe deinen Steuerreport

Der vollständige Steuerreport gibt dir einen Überblick über all deine Investitionen, steuerpflichtigen und nicht steuerpflichtigen Gewinne, Einkommen und Margin-Trading.

Im Steuerreport findest du eine Übersicht über:
1. Steuerpflichtige Veräußerungen §23 EStG
2. Steuerpflichtige Einkünfte §22 Nr. 3 EStG
3. Nicht steuerbare Veräußerungen
4. Nicht zu versteuerndes Einkommen
5. Einkünfte aus Kapitalvermögen §20 Abs.2 S.1 Nr.3 EStG
6. Sonstige Kosten

Jeder Trade, ob von Krypto zu Fiat oder von Krypto zu Krypto, ist eine Veräußerung. Diese Veräußerung ist entweder ein steuerpflichtiges oder ein nicht steuerpflichtiges Ereignis, abhängig von der Klassifizierung und der Zeit, in der du diesen Vermögenswert gehalten hast. Wenn du einen Krypto-Asset verkaufst, ist er normalerweise nach einer Haltefrist von einem Jahr steuerfrei.

Schritt 3

Füge deine persönlichen Daten und Krypto-Trades in die "Anlage SO" ein

1. Sonstige Einkünfte aus privaten Veräußerungsgeschäften im Sinne des § 23 EStG (steuerpflichtige Gewinne / Verluste aus Kauf und Verkauf von Kryptowährungen)

- Gewinne und Verluste in Zeile 44

- Werbungskosten in Zeile 46 (angefallene Werbungskosten z.B. Accointing Steuersoftware, etc. mit Gewinnen / Verlusten verrechnen)

2. Sonstige Einkünfte im Sinne des § 22 Nr. 3 EStG (steuerpflichtige Einkünfte mit Kryptowährungen z.B. aus Staking, Mining, Lending, etc.)

- Einkünfte in Zeile 10

- Werbungskosten in Zeile 13 (z.B. Serverkosten)

3. Einkünfte aus Kapitalvermögen nach § 20 Abs. 2 S. 1 Nr. 3 EStG (Gewinne und Verluste aus Margin Trading) in der Anlage KAP

- Gewinne in Zeile 14 (nur bei inländisch ansässigen Handelsbörsen)

- Gewinne in Zeile 15 (bei ausländisch ansässigen Handelsbörsen)

- Verluste in Zeile 17 (bei inländisch und ausländisch ansässigen Handelsbörsen)

Schritt 4

Vervollständige deine Steuererklärung

Nun, da du alle deine Krypto-Gewinne, -Verluste und -Einnahmen in deine Report-Dateien eingegeben hast, kannst du deine Steuererklärung vervollständigen.

Wenn du ein Steuertool zum Ausfüllen deiner Steuererklärung verwenden möchtest, kannst du hier über verschiedene Integrationen lesen oder die Dateien an deinen Steuerberater schicken. Wenn du einen Steuerberater suchst, findest du hier eine Liste.

Complete report

FAQs

Wie viele Reports kann ich mit ACCOINTING.com erstellen?
Mit deiner 365-Tage-Lizenz kannst du so viele Steuerberichte (für das aktuelle Jahr und alle vergangenen Jahre) erstellen wie du möchtest.
Akzeptiert die Steuerbehörde den Steuerreport von ACCOINTING.com?
Accointing berechnet deine Krypto-Steuern nach Vorschriften des deutschen Steuerrechts. In Zusammenarbeit mit WINHELLER wird sichergestellt, dass der Report immer den neuesten gesetzlichen Richtlinien entspricht und bietet dir eine sichere Lösung für die Deklaration deiner Krypto-Assets.
Kann ich meine Lizenz im Nachhinein upgraden, wenn ich die Anzahl an steuerpflichtigen Transaktionen überschreite?
Ja, wir verrechnen nur die Differenz zur neuen Lizenz.
Kann ich ACCOINTING.com kostenlos nutzen?
Ja, du kannst ACCOINTING.com komplett kostenlos nutzen. Zusätzlich bieten wir dir unsere kostenpflichtigen Steuerlizenzen an, die du zu deiner Steuererklärung beilegen kannst. Falls du weniger als 25 steuerpflichtige Transaktionen hast, ist dieser Service ebenfalls kostenlos. Was sind steuerpflichtige Transaktionen? Klicke hier für mehr Informationen.
Was ist laut ACCOINTING.com eine "steuerpflichtige Transaktion"?
Eine steuerpflichtige Transaktion ist jede Transaktion, die ein steuerpflichtiges Ereignis im Sinne der schweizerischen Steuervorschriften und -richtlinien darstellt. Für weitere Informationen klicken bitte hier.
Wie kann ich den Steuereport in der Schweiz verwenden?
Du kannst unseren Report für verschiedene Zwecke verwenden. Hier sind einige Beispiele: Besteuerung, Eigentumsnachweis, Meldung ausländischer Bankkonten (FBAR) und alles, was mit der Buchführung deiner persönlichen Krypto-Finanzen zu tun hat.