see other integrationsSee other integrations

Wie Sie Ihre CoinSpot Steuern machen & CoinSpot mit Accointing integrieren

Verbinden Sie CoinSpot mit Accointing über API oder CSV - nutzen Sie unseren kostenlosen Portfolio-Tracker, oder berechnen Sie Ihre CoinSpot-Steuern mit Accointing für Handy und Desktop
CoinSpot logo

Scrollen Sie nach unten für das Video-Tutorial zur Coinspot-Integration ⏬

Möchten Sie in digitale Vermögenswerte investieren? Dann sind Sie bei CoinSpot genau richtig, Australiens führendem Anbieter von Kryptowährungsdienstleistungen, der für seine hohe Sicherheit bekannt ist. Mit über 360 gelisteten Münzen und niedrigen Gebühren bietet die Börse die beste Möglichkeit, digitale Vermögenswerte zu kaufen, zu verkaufen und zu tauschen.

Wie funktioniert die Steuerberichterstattung bei CoinSpot?

CoinSpot stellt derzeit keine Steuerdokumente und -berichte aus. Wenn Sie also wissen wollen, wie viel Steuern Sie auf Ihre CoinSpot-Transaktionen zahlen müssen, kann Accointing Ihnen helfen. Unser CoinSpot-Steuerrechner und Portfolio-Tracker kann Ihren Handelsverlauf analysieren, Ihre Steuern berechnen und einen Steuerbericht in dem Format erstellen, das von den Steuerbehörden Ihres Landes verlangt wird.

Um loszulegen, müssen Sie Ihr CoinSpot-Konto mit Accointing verbinden und Ihre Handelshistorie und Transaktionen importieren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun:

  • API - ein einfacher und automatischer Weg, um Ihre CoinSpot- und Accointing-Konten synchron zu halten.
  • CSV - Exportieren Sie die Handels- und Transaktionshistorie von CoinSpot und importieren Sie diese in Accointing.
  • Accointing-Vorlage - Füllen Sie unsere einfache Vorlage aus und laden Sie sie dann zu Accointing hoch.

Integrieren Sie mit Accointing über die CoinSpot API

Die Verbindung Ihres CoinSpot-Kontos mit Accointing über die API ist einfach. Hier sind die folgenden Schritte, um dies zu erreichen:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem CoinSpot-Konto an.
  2. Wählen Sie in der oberen rechten Ecke Mein Konto.
  3. Klicken Sie in der Dropdown-Liste auf die Registerkarte API.
  4. Wählen Sie Neuen API-Schlüssel generieren.
  5. Geben Sie Accointing als Namen für den API-Schlüssel an.
  6. Wählen Sie unter dem API-Schlüsseltyp Schreibgeschützt. 
  7. Fahren Sie mit dem 2F-Authentifizierungsprozess fort und geben Sie den zugesandten Verifizierungscode ein. 
  8. Klicken Sie auf Neuen API-Schlüssel erstellen.
  9. Überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine E-Mail, in der Sie aufgefordert werden, den API-Schlüssel zu bestätigen.
  10. Kopieren Sie nach der Bestätigung den angezeigten API-Schlüssel.
  11. Klicken Sie auf Geheimnis anzeigen und kopieren Sie den angezeigten geheimen Schlüssel. Bewahren Sie sowohl den API-Schlüssel als auch den geheimen Schlüssel sicher auf, da sie nur einmal angezeigt werden. 
  12. Melden Sie sich nun bei Ihrem Accointing-Konto an.
  13. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Menü Wallets und wählen Sie Add wallet. 
  14. Suchen Sie in der Sucheingabe nach CoinSpot und wählen Sie es aus dem Dropdown-Menü aus.
  15. Wählen Sie die empfohlene Option Automatisch und klicken Sie auf Weiter. 
  16. Geben Sie CoinSpot als Namen für die Brieftasche ein. 
  17. Kopieren Sie den API-Schlüssel und den geheimen Schlüssel und fügen Sie sie in die entsprechenden Eingabefelder ein.
  18. Wählen Sie in der Dropdown-Liste "Importieren von" die Option "Alle", andernfalls legen Sie das Startdatum fest. 
  19. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern, um die Integration abzuschließen. 

Unterstützte API-Funktionen:

  • Trades und Gebühren.
  • Einzahlungen.
  • Abhebungen.

Nicht unterstützte API-Funktionen:

  • Anmelde- und Empfehlungsprogramm-Boni.

Integrieren Sie mit Accointing über die CoinSpot CSV/XLSX-Datei

Wenn Sie Ihr CoinSpot-Konto nicht über die API mit Accointing verknüpfen möchten, können Sie dies auch tun, indem Sie eine CSV-Datei importieren, die Ihre Historie der Trades, Abhebungen und Einzahlungen enthält. Hier ist eine einfache Anleitung, wie das geht.

Herunterladen von CSV-Dateien von CoinSpot

  1. Melden Sie sich bei Ihrem CoinSpot-Profil an.
  2. Wählen Sie Mein Konto in der oberen rechten Ecke. 
  3. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Order history.
  4. Laden Sie die CSV-Optionen für Käufe/Verkäufe und Senden/Empfangen herunter. 

Importieren von CSV-Dateien in Accointing

  1. Melden Sie sich bei Accointing an und klicken Sie im Menü "Wallets" auf "Add wallet".
  2. Suchen Sie in der Sucheingabe nach CoinSpot und wählen Sie es in der Liste aus. 
  3. Klicken Sie auf die Option Datei-Import und dann auf Weiter. 
  4. Geben Sie CoinSpot als Namen für die Brieftasche an. 
  5. Durchsuchen Sie dann die CSV-Datei und wählen Sie sie für den Import aus. 
  6. Wählen Sie unter dem Dropdown-Menü "Importieren von" die Option Alle. Sie können auch den Datumsbereich nach Bedarf angeben.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern", um den Import zu starten.

So überprüfen und verfolgen Sie Ihre CoinSpot-Transaktionen in Accointing

  1. Sobald Sie Ihre CoinSpot-Transaktionsdaten importiert haben, gehen Sie zu Ihrem Accointing-Dashboard, um die Zusammenfassung Ihres Portfolios anzuzeigen.
  2. Wählen Sie die entsprechenden Daten aus, um Ihre CoinSpot Performance-Historie, Verluste und Gewinne zu analysieren. 
  3. Wählen Sie aus den verschiedenen Krypto-Vermögenswerten, um die Kauf- und Verkaufsdaten anzuzeigen und zu analysieren. Sie können auch mehrere Vermögenswerte auf einmal auswählen, um die Performance für die ausgewählten Daten zu vergleichen. 
  4. Sie sind bereit, Ihr CoinSpot-Investmentportfolio, die Verteilung und den Spread zu verfolgen. Erfahren Sie auch, wo jedes Asset aufbewahrt wird, ob in Wallets oder an Börsen.

Häufige Probleme beim Importieren von Transaktionen aus CoinSpot

Ein Problem, das Ihnen bei der Verwendung der CoinSpot-API auffallen wird, ist, dass sie Boni wie Empfehlungs- und Anmeldeboni nicht synchronisiert. Wenn es nicht so viele sind, können Sie sie manuell hinzufügen. Alternativ können Sie auch die CSV-Importoption verwenden. 

CoinSpot trennt die Transaktionen in Käufe/Verkäufe und gesendet/empfangen. Das bedeutet, dass die Benutzer mehrere CSV-Importe für alle ihre Daten durchführen müssen, um genaue Berichte zu erstellen. Außerdem kann es beim Importieren Ihrer CSV-Dateien zu Problemen mit Zeitstempeln kommen. Um dem entgegenzuwirken, können Sie CoinSpot bitten, Ihnen eine aktualisierte CSV-Datei mit all Ihren Trades und Transaktionen zu schicken.